that's life

Dienstag, 14. Mai 2013

status:

Never cross a picket line!

Sonntag, 7. April 2013

- nachts -

schöne Feier ists gewesen, lauter junge Studenten...
danach:
nach Hause - durch dicken Nebel - viel zu spät - muss morgen früh raus - an der Haltestelle - ein Typ sitzt da; schlafend; hier fährt heut nacht nichts mehr; die Nachtbusse halten gegenüber - fuck; ich sprech ihn an - nichts; ich stubs ihn an - nichts; ich pack ihn an der Schulter - er regt sich; ein wenig - antwortet nicht - mümmelt sich ein - er reagiert nicht wirklich - fuck - mein Nachtbus kommt - fuck - ich steige ein;
die letzten Schritte - aus der Eckkneipe tönt noch Musik - Schlager - ein Paar tanzt - seltsame Szenerie (zwei alte Tanten tanzen Tango?) - ums Eck hört man noch andere Leute feiern - ist ja auch Samstag - fühle mich als Nachtwächter - Watchman - fuck;
dann - im Fahrstuhl; sehe - erkenne - mich selbst; akzeptiere es;
mir geht es doch ganz gut... fuck

Dienstag, 26. März 2013

*singing

there's power in a union

Dienstag, 29. März 2011

nach allzu langer Zeit

fertig und durch

Freitag, 11. Februar 2011

Würde

In Tunesien und jetzt auch in Ägypten haben sich die Leute erhoben, um ihre
Würde zurück zu gewinnen. So heißt es in den Medien.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. So heißt es im Grundgesetz.

Umso schlimmer das lavieren westlicher Politiker, die Menschen dabei zu unterstützen, und sei es nur moralisch, diese ihre unantastbare Würde aus den Fingern ihrer Unterdrücker zu holen.

Zum Glück hat es heute doch noch zum Freudentag gereicht. Hoffen wir das beste für die Zukunft.

Montag, 12. Juli 2010

Die Pest

Es ist heiß, die Ratten kommen raus und am nächsten Tag liegt eine da und verteilt die Gedärme auf der Straße.

.....

(aber ich sag ja immer: nach heftigen Wintern kommen heftige Sommer)

Dienstag, 22. Juni 2010

wm

ich glaub die Schiedrichter sind vom Basketball ausgeliehen....

Mittwoch, 13. Januar 2010

ahhhhrg

ich hasse den patchday und den typen der am messrechner alles auf automatische updates gestellt hat!


dafür war der weg zur arbeit wieder schwarz mit krähen - die dame lebt noch - und eine hundebesitzerin hat das häufchen eingepackt ...

noch ist nicht alles verloren

Dienstag, 12. Januar 2010

Schnee

Im Schnee werden einem Hundebesitzer noch unsympathischer - ich mein, stören die die gelben Spuren allüberall nicht auch?

Neulich eine alte Dame gesehen die Brotstücke auf den verschneiten Weg gestreut hat. Die Krähen hatten wohl Hitchcock gesehen und sich entsprechend verhalten. Als die Frau mich sah hat sie mich angeschaut als ob ich sie bei was verbotenem ertappt hätte.
Seit dem Neuschnee ist es nicht wieder vorgekommen....

Irgendwie stimmt es mich fröhlich zu sehen wie sich alle gleichermassen durch den Schnee kämpfen müssen.

Sonntag, 10. Januar 2010

man kommt ja zu nichts

zumindest vom gefühl her

gute einträge fallen mir meist grad auf dem weg zur arbeit ein, wohin ich mich zur zeit zufuß durch den schnee hinkämpfe.
dort bin ich dann so lange, dass ich währenddessen vergesse was ich schreiben wollt.....
dafür hab ich jetzt meine erste eigene messung :-)

Missions Status

some kind of flying

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Fogbuch
oder Webfog? na egal, aber aus statistischen Gründen...
Telos - 27. Sep, 08:43
status:
Never cross a picket line!
Telos - 14. Mai, 15:57
- nachts -
schöne Feier ists gewesen, lauter junge Studenten... danach: nach. ..
Telos - 7. Apr, 02:59
*singing
there's power in a union
Telos - 26. Mrz, 17:31
Mein Beitrag zum Urheberrecht?
Natürlich geklaut: "Nichts ist verächtlicher,...
Telos - 11. Mai, 17:34

Suche

 

Status

Online seit 4188 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Sep, 08:43

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Allgemeines
die welt ist scheiße
its the media stupid
that's life
Unsinn, Kryptik etc.
WEdT
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren